Bruchhausen
25. Juli 2020

Corona - Bisher kein weiterer Fall ermittelt



Landrat Hallerbach: „Befinden uns noch in der Pandemie“

Kreis Neuwied. Wegen des in dieser Woche aufgetretenen Falles einer Coronainfektion in Bruchhausen (Verbandsgemeinde Unkel) wurden insgesamt 167 Kontaktpersonen getestet. Es liegen derzeit noch nicht alle Ergebnisse vor und es stehen außerdem die vorgeschriebenen Nachtestungen an. Deshalb gibt das Gesundheitsamt auch noch keine genauen Zahlen bekannt. Nur so viel steht fest: alle bisherigen Ergebnisse sind negativ. Nachtestungen erfolgen am Dienstag und Mittwoch der kommenden Woche. Das Kreisgesundheitsamt informiert alle Getesteten über die vorliegenden Befunde. Auf Anordnung des Gesundheitsamtes befanden sich am Freitag noch alle in Quarantäne. Das Amt sagte jedoch zu, so schnell wie möglich die Quarantänepflicht aufzuheben. Dies teilte die Kreisverwaltung Neuwied mit.

Dr. Corinna Trapp, stellvertretende Leiterin des Neuwieder Gesundheitsamtes sagte: „Das Team des Gesundheitsamtes hat mit Hochdruck an der Ermittlung infrage kommender Kontaktpersonen gearbeitet, um den Kreis der potentiell betroffenen Personen einzugrenzen. In einer solchen Situation ist es wie immer wichtig, dass alle an einem Strang ziehen. Dies hat bisher auch gut funktioniert.“

Landrat Achim Hallerbach appelliert in diesem Zusammenhang erneut, stets die notwendigen Hygienevorschriften zu beachten: „Wir dürfen uns nicht dazu verleiten lassen, nachlässig zu werden. Und es kann keine Entwarnung geben. Ich kann nur immer wieder betonen, dass wir uns noch mitten in der Pandemie befinden. Und ein Ende ist nicht in Sicht.“

Auch Ortsbürgermeister Markus Fischer als Träger der Kita betonte: „Ich bin froh, dass wir so zügig mit dem Fall umgehen konnten, weil alles Hand in Hand verlief. Von der ersten Information bis zur perfekten Organisation durch das Gesundheitsamt.“

In der Marienkindertagesstätte Bruchhausen gab es einen bestätigten Coronafall. Die Eltern waren unverzüglich durch die Kita-Leitung informiert worden und eine Coronatestung von Eltern, Kindern und Erzieherinnen wurde in der Fieberambulanz Neuwied in Absprache mit dem Gesundheitsamt Neuwied veranlasst.



Standardversion Mobilversion
bruchhausen.eu ist ein Angebot der Gemeinde Bruchhausen