Bruchhausen
07. April 2020

Pressemitteilung zur Corona-Krise



Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Corona-Pandemie stellt die Menschen in unserem Land, aber auch in unserer Ortsgemeinde vor nie da gewesene Herausforderungen im öffentlichen Leben und im privaten und beruflichen Alltag.
Die gravierenden Einschränkungen sind unausweichlich. Um das Gesundheitssystem nicht zu überlasten, ist es notwendig, das öffentliche Leben weithin herunterzufahren.

Die Pandemie kann nur verlangsamt werden, wenn sich alle an die angeordneten Maßnahmen halten. Immer weitreichendere Maßnahmen zur Abwehr von Coronainfektionen mussten beschlossen werden. Soziale Kontakte müssen, so schwer es auch im Einzelfall ist, vermieden werden. Wir müssen Abstand halten und soweit es möglich ist, daheim bleiben. Durch gemeinsames Handeln schützen wir uns und andere.
Der weitere Verlauf der Corona-Pandemie wird davon abhängen, wie diszipliniert wir alle die Regeln befolgen.

Über die Hilfsbereitschaft innerhalb der Familien und Bruchhausener Nachbarschaften freue ich mich und danke hierfür ganz herzlich.

Die Corona-Krise hat auch enorme Auswirkungen auf die Wirtschaft, für die Unternehmen, Geschäfte, Freiberufler und andere. Es ist eine gesamtstaatliche Aufgabe hier zu helfen.

Allen, die in dieser sehr schwierigen Zeit ihren wichtigen Dienst an unserer Gesellschaft leisten und für Ältere, Kranke und pflegebedürftige Menschen da sind, möchte ich herzlich danken.

Das Gemeindebüro bleibt Ihnen weiterhin, wenn auch eingeschränkt, zugänglich. Telefonisch und per Mail ist die Ortsgemeinde unter 02224/70501 und ogbruchhausen@vgunkel.de zu erreichen.

Trotz dieser einschränkenden Lebensumstände wünsche ich Ihnen alle ein schönes Osterfest.

Passen Sie auf sich und Ihre Lieben auf und bleiben Sie alle behütet.

 

Ihr
Markus Fischer

Ortsbürgermeister



Standardversion Mobilversion
bruchhausen.eu ist ein Angebot der Gemeinde Bruchhausen